Sanfte Narkose

Im Dämmerschlaf durch die OP.

Die Analogsedierung, auch Dämmerschlaf genannt, ist eine besonders schonende Narkoseform. Für eine Dämmerschlafbehandlung gibt es zwei Gründe:

Wenn der Eingriff eine Narkose erforderlich macht, stellt die Analogsedierung eine schonende Alternative zur Vollnarkose dar. Bei diesem Verfahren atmen Sie in der Narkose selbstständig, eine Beatmung über Atemschläuche und Masken, wie in Vollnarkosen, ist nicht nötig. Außerdem wird diese Narkoseform wesentlich besser vertragen.

Auch für ängstliche Patientinnen und Patienten, die partout nichts von ihrer Behandlung mitbekommen wollen, bieten wir die freiwillige Analogsedierung an. So können Sie Ihre Behandlung im wahrsten Sinne des Wortes verschlafen, denn Sie befinden sich in einem gelösten, angstfreien Dämmerschlaf.

Als Wunschbehandlung stellt die Analogsedierung eine privatärztliche Leistung dar. Deshalb wird sie von den Krankenkassen nicht übernommen.

>> Mehr Services für Patienten
>> Termin vereinbaren? Zum Kontakt